3.jpg

 Lantagonista gross

Monatswein Mai

L'Antagonista 2018, Tenuta La Meridiana, Monferrato Piemont

Urkundlich belegt ist die Verbindung zwischen der Winzerfamilie Bianco und der Tenuta La Meridiana bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. Gelegen in Monte Grosso d’Asti liegen sämtliche Rebflächen der Tenuta La Meridiana (die Sonnenuhr) auf den sanften Hügeln, die charakteristisch für das Monferrato sind. Eine Region, die man nicht ganz zu Unrecht als die Wiege des piemontesischen Weinbaus bezeichnet. Nach dem unvorhergesehenen Tod von Giampiero hat Federico Primo, ein Freund der Familie, das Zepter übernommen. SeinSchwerpunkt liegt traditionsgemäß in den autochthonen Rebsorten Barbera und Nebbiolo, den beiden Urgesteinen des Piemont. Federico's neustes Projekt ist der reinsortige Nebbiolo L'Antagonista 2018. Während all die berühmten Nebbioli (Barolo, Barbaresco) in der Region Langhe gedeihen, will er mit dem L'Antagonista (der Gegenspieler) beweisen, dass auch im Monferrato prachtvolle Weine dieser anspruchsvollen Traube erzeugt werden können. Wir meinen, dass ihm dies mehr als gelungen ist. Nicht so tanninreich und daher sehr weich ist er trotz jugendlichem Alter schön trinkreif. In der Nase und im Gaumen explodieren diverse Aromen von roten Beeren und viel Würze. Ein absoutes Muss für Liebhaber ausgewogener Weine.

Trinkreife: 2020 - 2025

CHF 15.90 statt 19.90 

zur Bestellung